Es ist weit entfernt von der Zeit, als das Anzünden von Kerzen wesentlich war, um den Raum zu beleuchten. Heute werden sie aus vielen anderen Gründen verwendet und sind das unverzichtbare Accessoire, um unser Interieur zu vergrößern und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, die es warm und angenehm machen wird. Mit dem Winter vor der Haustür, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen und Regen und Kälte ansteigen, ist alles gut, um die Atmosphäre aufzuwärmen!

Fühlen Sie sich wie in einem Kokon

Kerzen sind eine Wärmequelle, die nicht vernachlässigt werden sollte . Und selbst wenn ihr Brennwert nicht ausreicht, um die Temperatur zu erhöhen, ist es unsere Seele, dass sich ihre kleine flackernde Flamme erwärmt! Kerzen sprechen eine Sprache der Süße. Sie füllen unser Verlangen nach Cocooning, wenn das Wetter nicht gut ist, laden zur Flucht ein und verschärfen unsere Träume.

Abends, wenn Sie nach einem harten Tag von der Arbeit nach Hause kommen, möchten Sie nur eines: Legen Sie sich auf die Couch oder schlüpfen Sie in ein warmes Bad. Wenn Sie sich ein oder zwei Kerzen anzünden, fühlen Sie sich sofort ruhiger. Wählen Sie für eine garantierte Zen-Atmosphäre eine Duftkerze, die zu Ihnen passt und die Sie besonders mögen, oder saisonale Düfte (Orange, Zimt, rote Beeren, geräuchertes Holz ...). Im Geschäft finden Sie auch regressive Kerzen mit Süßigkeiten oder Schokoladengerüchen.

Variieren Sie die Freuden

Der große Vorteil der Kerze ist ihre Vielfalt an Formen und Farben, die sie zu einem unverzichtbaren Accessoire für diesen Winter macht. Klein, groß, rund, eckig, geformt oder sogar elektrisch in Form von LED, wird es Ihr Zuhause elegant schmücken.

Für diejenigen, die auf Weihnachten schwören, gibt es Kerzen, die zart mit Gold oder Silberglitter bestreut sind. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, in den Ferien, wenn Sie nur Kerzen in jeder Wohnung flach haben, diese in bunte Kerzen zu legen, zu stricken oder eine schöne Nachricht mitzunehmen, eine Brille zu Fuß oder sogar Töpfe mitzunehmen Blumen.

Bevorzugen Sie ein indirektes und gedämpftes Licht, indem Sie Laternen oder kleine Kerzenhalter in den vier Ecken Ihres Hauses verteilen (Couchtisch oder Nachttisch, über Ihrem Kamin, auf den Fensterbänken ...), sie wirken als Licht extra und wärmen Sie Ihr Zuhause, ohne einen Heizkörper anzufordern.

Außergewöhnliche Atmosphären für privilegierte Momente

Obwohl die Kerze für jeden Anlass geschätzt wird, ist das Abendessen in einem Tête-à-Tête ein Muss. Es gibt nichts Schöneres, als Kerzen in einen Kerzenständer zu stecken eine intime und romantische Atmosphäre . Wenn Sie weniger klassisch sind, entscheiden Sie sich für glühende Kerzen, die einen Hauch von Mysterium bringen.

Ein authentischer Kronleuchter ist mindestens das HerzstückIhrer Einrichtung für ein romantisches Essen. Es erinnert nicht nur an eine Zeit der Vergangenheit, sondern auch an den Charme eines stattlichen Hauses, in dem sich Schatten und Licht ineinandergreifen. Schwer zu finden Kronleuchter, die diesen Prozess noch als Beleuchtung verwenden. Seien Sie abenteuerlustig und versuchen Sie es, entweder auf einem Flohmarkt oder im Internet. Achten Sie auf eine angemessene Höhe zwischen den Kerzen und der Decke!

Es ist jedoch ein Raum, in dem die Kerzen noch mehr ein Gefühl der Gelassenheit vermitteln: das Badezimmer. Laufen Sie ein heißes Bad, das Sie mit Rosenblüten bestreuen, und haben Sie eine Vielzahl von Kerzen am Rand des Bades.

6 clevere Ideen zum Testen ohne zu warten

1. Auf einem Teller Kieselsteine und Muscheln elegant anordnen und Kerzen einarbeiten. Die Wiedergabe dieser Miniatur-Naturkulisse wird Freude bereiten.

2. Legen Sie einige schwimmende Kerzen vorsichtig in eine transparente, mit Wasser gefüllte Schüssel, in der Sie zuvor die Rosenblätter beschnitten haben.

3. Erstellen Sie ein Terrarium aus Kerzen in einem Glasaquarium . Von allen Größen nehmen sie originell und festlich an der Beleuchtung Ihres Zimmers teil.

4. Sie können eine Laterne auswählen , mit bunten Kerzen schmücken und am Eingang Ihres Hauses aufhängen.

5. Legen Sie für den ultimativen Deko-Effekt mehrere weiße Kerzen auf einen alten Spiegel. Die so reflektierte tanzende Flamme lässt den Raum funkeln.

6. Verwenden Sie bei festlichen Mahlzeiten Kerzen als Tischdekoration, z. B. mit einem Tannenzapfen-Dekor, oder setzen Sie sie in kleine Gläser ein.

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ----

EinReliauch:

> Unser Rat für eine Cocooning-Atmosphäre im Wohnzimmer

Veröffentlicht am 20. November 2018.